philips-friends-of-hue-smart-switch-ifa-2018
Index > News > Lichtknöpfe sind vielleicht die größte Innovation auf der IFA 2018

Lichtknöpfe sind vielleicht die größte Innovation auf der IFA 2018

Unter all den Innovationen auf der IFA 2018 fällt für uns eines auf: Lichtschalter, die keine Batterie oder Stromversorgung benötigen und die Beleuchtung zu Hause für die vier wichtigsten Smart-Home-Systeme geeignet machen.

Warum Lichtschalter wieder spannend sind?

Auf der IFA 2018 können neue Ohrhörer, Laptops, Lautsprecher und vieles mehr gesehen werden. Nächstes Jahr werden sie wieder von neuen Modellen abgelöst werden. Aber die Innovation, die wir lange genießen können, sind Lichtknöpfe. Auf den ersten Blick ein eher langweiliges Produkt oder? Aber die neuen Friends of Hue-Lichtschalter zeigen, wie ein jahrzehntelanges „Gerät“ noch einige Innovationen nutzen kann.

Eine Besonderheit ist auch, dass etablierte Namen wie Illumra, Feller, Busch-Jaeger, Niko und Vimar am Friends of Hue-Programm teilnehmen. Während diese Art von „Gadgets“ oft von Kickstarter als Starter entwickelt wurden.

Mit dem Beitritt zu Friends of Hue machen die genannten Hersteller jetzt ihre Lichtschalter für HomeKit und Philips Hue in einem Zug geeignet. Und zur gleichen Zeit auch für Amazon Alexa und Google Home.

Ein Lichtschalter ersetzt man nicht jedes Jahr durch einen neuen. In den meisten Häusern bleiben sie leicht zwanzig, dreißig Jahre und manchmal sogar noch länger in Gebrauch. Es gab daher auch viele Entwicklungen.

Angebot
Philips Hue White E27 LED Lampe Starter Set, drei Lampen inkl. Bridge und Dimmschalter, dimmbar, warmweißes Licht,9W
  • Philips Hue Starter Set - Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die LED Lampen mit der im Lieferumfang enthaltenen Bridge verbinden und in Ihrer Smart Home Umgebung aktivieren
  • Optimal für Ihre Leuchten mit E27-Lampenfassung geeignet. Jetzt inklusiver dritter Hue LED Lampe und Dimmschalter
  • Farbtemperatur: 2.700 Kelvin. Hochwertiges, warmweißes Licht für ein gemütliches und sicheres Zuhause.Komortables Dimmen ohne Installation - Erleben Sie stufenlose Dimmbarkeit über Hue Dimmschalter oder Hue App
  • Automatische Zeitplanerfunktion für mehr Komfort und Sicherheit: Erwecken Sie den Eindruck Sie seien zuhause, auch wenn Sie in Wirklichkeit unterwegs sind - einfach über die Fernsteuerung der Hue App
  • Funktioniert mit Amazon Alexa für Sprachsteuerung (Echo/ Echo Dot separat erhältlich). Das Smart Home Erlebnis für Ihr Zuhause

busch-jaeger-philips-hue

Nun war es bereits möglich, die Philips Hue-Lampen auf unzählige andere Arten an- und auszuschalten, aber mit den neuen, angeschlossenen Lichtschaltern ist alles ein bisschen einfacher.

Die Hersteller müssen dem Friends of Hue-Partnerprogramm beitreten und dann einfach starten, Lichtknöpfe zu machen, die so normal wie möglich aussehen.

Offensichtlich gibt es nicht viel Bedarf für futuristische Tasten mit eingebauten Bildschirmen oder Fingerabdruck-Scannern. Das Schöne an den IFA-Ankündigungen ist, dass sie zusätzlich zu den bereits vorhandenen Standard-Lichttasten ohne Smart-Funktionen in einen Rahmen passen.

So können Sie selbst entscheiden, welcher Knopf ferngesteuert ist. Sie können auch aus verschiedenen Farben und Stilen wählen.

Einfache Installation

Die Installation ist relativ einfach. Die Hue-Tasten verwenden einen EnOcean-Wireless-Chipsatz, für den kein Akku oder Netzkabel erforderlich ist. Sie können die Tasten daher auch an Orten platzieren, an denen keine Stromversorgung besteht. Das macht die Installation Apple-Ei, auch wenn Sie zwei linke Hände haben. Indem Sie sie drücken, erzeugen Sie Ihre eigene Energie, um das Zigbee-Signal an die Brücke zu senden, genau wie der Hue Tap, der seit 2014 existiert. Nur der Hue Tap hat ein eher ausgeprägtes Erscheinungsbild, das nicht immer zu Ihren bestehenden Lichtschaltern und Schaltern passt.

 

Von den genannten Marken werden Niko und Vimar im Oktober ihre Lichtknöpfe im Geschäft haben. Busch-Jaeger, Illumra und Feller folgen „in den kommenden Monaten“. Darüber hinaus entwickeln Marken wie Kichler, Imoon MAKRIS, Koizumi und John Lewis Leuchten, die mit Philips Hue zusammenarbeiten – und damit mit HomeKit, Google Home und Amazon Alexa.

Sie mögen sich fragen, ob solche intelligenten Lichtschalter nach 20, 30 Jahre immer noch funktionieren, aber ein Jahrzehnt oder so muss schafber sein.

Meine meinung: Endlich! Und ein guter Schritt von Philips: Sie binden bestehende große Installationstechnik-Unternehmen und geben den Menschen, die ihr Zuhause mit bekannten Marken wie Busch-Jaeger geschmückt haben, einen weiteren Grund, sich für Philips Hue anstelle einer anderen smarten Lampenmarke zu entscheiden.

Darüber hinaus muss Philips selbst nicht alle Größen und Abweichungen berücksichtigen, die alle Schaltermaterialien mit sich bringen, und sie geben den Herstellern von Installationstechnik einen Grund, wettbewerbsfähig zu bleiben.

Keine Produkte gefunden.

Marc Ohrens

Wir lieben Philips Hue über alles. Hobby techniker, liebhaber und komplette Lampen Freak, ja das bin ich! Willkommen bei mein Philips Hue Blog

Kommentar hinzufügen