hue-verlichting-bedienen
Index > News > So bedienen Sie Ihre Hue Lighting Beleuchtung

So bedienen Sie Ihre Hue Lighting Beleuchtung

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind wahrscheinlich auch auf den Charme der Philips Hue Lampen gefallen und haben eines der vielen Modelle gekauft. Wahrscheinlich haben Sie die vielen Möglichkeiten, die das Gerät hat, in Angriff genommen, aber was nun? Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten die Hue-Lampe hat und wie Sie sie bedienen können.

Smartphone oder Tablet

Die Philips Hue Lampen sind so einzigartig, weil Sie sie auch über Ihr Smartphone oder Tablet bedienen können. Wo wir in der Vergangenheit nur einen Ein- und Ausschalter an der Lampe hatten und die Möglichkeiten erweitern konnten, indem wir einen Timer dazwischen setzten, geht Philips eine völlig neue Route ein.

Die Hue-Lampe wird auch die Lampe der Zukunft genannt.

Sie können Ihre Beleuchtung einfach mit der iPhone- oder iPad-App steuern. Sind Sie im Besitz von mehreren Hue-Lampen? Dann können Sie diese alle miteinander über die Hue-Brücke verbinden. Diese kleine Box verbindet sich mit Ihrer Internetverbindung und damit können Sie bequem alle Lampen ein- und ausschalten. Da die Hue-Bridge mit dem Internet verbunden ist, können Sie Ihre Beleuchtung auch steuern, wenn Sie nicht zu Hause sind. Ideal, um dem Hund ein Licht zu geben, wenn Sie später als erwartet zu Hause sind.

Wenn Sie möchten, können Sie auch mehreren Telefonen oder Mobilgeräten Zugriff geben, hier können Sie unabhängig einstellen, welches Gerät welche Optionen verwenden darf.

Geben Sie Einbrechern keine Chance

Die Smartphone App hat ein paar sehr nette Features. Zum Beispiel ersetzt er die Zeituhr, die wir einmal an einer Lampe anbringen wollten, um Einbrechern die Idee zu vermitteln, dass jemand während unseres Urlaubs zu Hause war. Dieser Sprung in regelmäßigen Abständen. Die Hue-Lampe hat nicht nur einen eingebauten Timer, sondern Sie können auch bestimmte Szenarien erstellen. In diesen Szenarien schaltet sich das Licht zu anderen Zeiten ein und daher nie mehr Routine, aus der Einbrecher ableiten können, dass Sie nicht zu Hause sind.

Die Beleuchtung von Philips Hue ist auch einfach mit bestimmten Alarmsystemen zu verbinden. Sie können z. B. nach einem Einbruchalarm Ihre Leuchten rot blinken lassen.

Vergessen Sie nie wieder eine Lampe

Mit dem Betrieb der Hue-Lampen über die spezielle App vergessen Sie nie, eine Lampe auszuschalten, wenn Sie gehen. Wenn Sie dies vergessen haben, können Sie dies einfach mit der Farbton-Anwendung tun, egal wo Sie sind. Aber selbst wenn Sie nicht in einem dunklen Haus nach Hause kommen möchten, können Sie bereits eine Lampe oder alle Lichter anzünden, bevor Ihr Haus ankommt. Oder Sie stellen die Ortungsfunktion ein und wenn Sie ankommen, schaltet sich die Beleuchtung automatisch ein. Viel gemütlicher nach Hause kommen!

Der HUE-Dimmer

Natürlich können Sie die Hue-Lampe nicht mit Ihrem Telefon oder iPad steuern. Philips hat verschiedene Zubehörteile entwickelt, um den Gebrauch noch einfacher zu machen. Der billigste Schalter ist der Philips Hue-Dimmer.

Dieser Dimmer hat standardmäßig vier Tasten, mit denen Sie verschiedene Szenarien aktivieren, das Licht ein- und ausschalten und das Licht dimmen können. Diese können über die Hue-App eingestellt werden, aber wenn Sie das Homekit verwenden, fungieren die vier Tasten jeweils als eigenständige Taste mit jeweils eigener Funktion.

Der Hue-Bewegungssensor

Eine der vielleicht einfachsten Erfindungen, die in Ihrer Beleuchtung nicht fehlen sollten, ist der Farbton-Bewegungssensor. Die Lichter werden automatisch eingeschaltet, sobald Sie die Ansicht des Bewegungssensors betreten. Praktisch, wenn Sie mit vollen Händen oder im Badezimmer in den Raum gehen. Sie müssen die Lampe nicht auf die Toilette stellen, aber vergessen Sie auch nicht, sie wieder herauszunehmen. Sie können einstellen, wie lange die Lampe an bleibt.

Der Bewegungssensor ist kabellos und kann daher überall im Haus verwendet werden. Wenn Sie den Bewegungssensor im Homekit verwenden, ist es auch ein Temperatur- und Lichtsensor. Dies schafft noch mehr Möglichkeiten, als die Lampe nur auf Bewegung reagiert. Auf diese Weise kann die Hue-Bewegung das Licht einschalten, wenn es dunkler wird. Sie können selbst angeben, was vor Ihnen dunkel ist und wenn Sie es für notwendig halten, die Lampen brennen zu lassen.

Philips Hue Homekit

Wir haben schon einmal über das Homekit gesprochen, aber dieses Gerät verbindet alle Lichter im Haus und gibt Ihnen noch mehr Möglichkeiten, Ihre Beleuchtung effizient zu nutzen. Zusätzlich zu den vielen Optionen für die Beleuchtung bietet Homekit Ihnen auch die Möglichkeit, andere Geräte, wie z. B. den Thermostat, anzuschließen.

Die Möglichkeiten von Philips Hue sind endlos!

[content-egg-block template=offers_list]

Marc Ohrens

Wir lieben Philips Hue über alles. Hobby techniker, liebhaber und komplette Lampen Freak, ja das bin ich! Willkommen bei mein Philips Hue Blog

Kommentar hinzufügen